IPO/BH Herbstprüfung SV Melchow

 

Das hat er doch noch nie gemacht…

 

Unter diesem Motto stand die diesjährige Herbstprüfung. Bei sonnigem, aber eisig kaltem Herbstwetter fanden sich diesen Sonntag die Teilnehmer und unterstützenden Sportfreunde auf dem Hundeplatz der Sportfreunde des HSV Melchow zusammen.

 

Nachdem die zwei Sportfreunde Margit und Kay vom HSV Melchow, von ihrer bestandenen Fährtenprüfung zurückkamen, ging es für die ersten 2 Prüflinge von uns mit Sachkunde los. Trotz 24 Stunden Dienst ohne Schlaf bei Manu und mächtiger Nervosität bei Chrissi, meisterten beide ihre Prüfung. Danach wurde es ernst für unsere 3 BH-Prüflinge. Als erstes startete Nala mit Frauchen Sabine. Trotz anfänglicher Nervosität schlugen sich beide bei Ihrer Unterordnung sehr gut. Man hörte den Stein von Sabines Herz förmlich plumpsen als sie Ihre UO beendete. Danach musste sich ein sehr aufgeregter Spike mit Frauchen Jeanny bewähren der, entgegen seiner sonstigen Natur beim Training, das Warten bei Nalas Prüfung lieber im Sitz als im Platz verbrachte. Er und Jeanny liefen gut und so konnten beide bei der Unterordnung, wie auch Nala und Sabine im Gut glänzen. Erleichtert ging es vom Platz. Nun ging es los für Dani und Ares. Die Zwei hatten sich Henning mit seiner Twinie als Blindhund mitgebracht. Leider war es nicht Ares sein Tag was Unterordnung betraf und das Motto „Das hat er doch noch nie gemacht“ wurde würdig von ihm vertreten. Aber trotz allem ließen sich beide nicht unterkriegen und absolvierten die Unterordnung tapfer, auch wenn Ares lieber der Sinn nach Fährten stand und wohl ein kleiner Clown im Frühstücksfutternapf lag. Aber wie bei uns Menschen ist auch bei unseren 4-Beinern nicht jeder Tag wie der andere. Nun wurden die Sportfreunde vom HSV Melchow, Margit mit Ihrem Rottweiler und Kay mit seinem Malinois geprüft. Beide absolvierten Ihre Unterordnung sehr gut, was Ihnen am Schluss auch mit Recht den Stolz ins Gesicht trieb. Nun war der Straßenteil dran. Nala und Spike starten wieder gemeinsam. Es wurden verschiedene Alltagsgeschehen geprüft. Nala meisterte auch diese Prüfung perfekt. Leider war das unserem Spike dann doch etwas zu aufregend, und so musste er sich ausgerechnet hier mit seinem Frauchen zum Schluss geschlagen geben. Und auch wenn es für Spike und Jeanny so kurz vorm Ende dann doch nicht reichte, so können beide trotz allem sehr stolz sein! Einem 9jährigen Herder-Mischling, nach jahrelanger schlechter Haltung und anschließender mehrjähriger Zeit im Tierheim so viel Vertrauen in seinem neuen Zuhause zurückzugeben, dass er bereit war bei einer BH-Prüfungzu starten ist trotz kleiner Patzer mehr als lobenswert! Und deshalb wird es für beide, JeannyundSpike und auch für unsere Dani mit ihrem Clown Ares einen neuen Anlauf im Frühjahr geben, bei dem sie dann definitiv durchstarten werden.

 

Zum Schluss standen die Schutzhundprüfungen von Margit und Kay an. Beide meisterten die Prüfung mit ihren Hunden 1a und so konnten wir alle am Ende des Tages unserem Chrissi und Manu zur Sachkunde, unserer Sabine zur BH und den 2 Melchowern Kay und Margit zur bestandenen IPO II+III gratulieren!

 

Wir möchten uns bei allen Schlachtenbummlern, beim Trainer sowie den Sportfreunden des HSV Melchow e.V., welche uns Ihren Trainingsplatz die letzten Wochen zur Verfügung stellten und heute mit leckerem Essen und heißen Getränken verwöhnten bedanken!!!

 

Kalle-Kathrin