1. Priesterwälder THS-Turnier

 

Am Samstag war es nun soweit. Pünktlich um 9 Uhr konnten wir unser 1. Priesterwälder THS-Turnier mit Gästen vom HSV Cottbus-Nord e.V., HSV Friedrichshagen e.V., HSV Ahrensfelde e.V. sowie vom HSV Köthen 98 e.V. (Landesverband SGSV Sachsen-Anhalt) eröffnen.

 

Nach einer kurzen Begrüßung der Teilnehmer und unserer Leistungsrichterin Claudia Wagner, ging es in die Unterordnungen VK der Geländeläufer. Hier konnten Manu und Eddy mit 53 Punkten sowie Ilona und Snowy mit 55 Punkten glänzen.

Nun ging es in den Geländelauf 2000m und 1000m. Bei seinem ersten Start im GL2000 konnte das Team Fabio und Cassimir vom HSV Ahrensfelde e.V. gleich eine sehr gute Zeit erreichen und auch Ilona und Snowy bewährten sich mit einer sehr guten Zeit. Auch die GL1000 Starter, Manu mit Eddy und Biene mit Nala konnten gute Zeiten erreichen.

Es folgten die weiteren Unterordnungen VK. Unser Team Dörthe und Alwin erzielten ein sehr gutes Ergebnis mit 49 Punkten bei Ihrem ersten Start.

Ohne große Pausen ging es in die VK Läufe, den Dreikampf und das Hindernislaufturnier. Der Aufregung geschuldet, schlichen sich hier bei unserem Eddy, Butch und Alwin kleine Fehler ein, was natürlich Zeit und Punkte kostete. Aber alles in allem konnten die Teams überzeugen. Dörthe und Alwin haben bei ihrem ersten Turnier,  mit insgesamt 220 Punkten im VK1 ein Klasse Ergebnis erreicht. Auch für Brit und Zoey war es der erste Turnierstart im Dreikampf und beide konnten 195 Punkte abstauben. Ilona und Snowy erzielten im VK3 243 Punkte und sicherten sich so die ersten Qualipunkte für die LM.

Nach einer kurzen Pause stand die letzte Disziplin, der Shorty an. Insgesamt starteten 7 Teams um sich zu messen. Mit fehlerfreien schnellen Läufen sicherten sich „Bonny+Clyde“ alias Brit/Zoey und Ilona/Snowy den wohl verdienten ersten Platz. Auf Platz 2 flitzte unser „Dream Team“ Henning/Twinie und Biene/Nala. Das Team „Wild Boyz“ mit Fabio/Shila und Stefan/Aron legten die schnellsten Läufe hin. Leider nicht ganz fehlerfrei, aber sie konnten sich trotzdem durchsetzen und über den 3. Platz freuen.

So ging dieser schöne Tag dem Ende zu. Wir konnten tolle Ergebnisse sehen, welche durch unseren 1. Vorsitzenden Henning entsprechend gewürdigt wurden.

 

Ein großes Dankeschön geht an unsere Richterin Claudia, die trotz anhaltendem Regen über die Teilnehmer souverän, fair und mit viel guter Laune richtete.

 

Wir möchten uns bei allen Startern bedanken, ihr habt super Leistungen gezeigt und diesen Tag zu einem besonderen gemacht. Wir hoffen Euch alle bei unserem nächsten Turnier wieder zu sehen.

 

Unseren Küchenfeen Regina und Andrea, den Helfern und Mitgliedern sowie den Trainern Antje und Ilona gilt ebenso unser Dank! Ihr habt Klasse Arbeit geleistet und ohne Euch, wäre dieses schöne Turnier nicht möglich gewesen.

 

Natürlich geht auch ein Dank an unsere Nachbarn, welche Verständnis zeigten und uns sogar mit Kuchen und Muffins sowie einem Besuch überraschten.

 

Wir freuen uns auf das nächste Turnier auf unserem Hundeplatz!

 

Ergebnisse hier:  SGSV-LVBB THS-Ergebnisse